Herzlich willkommen bei der FA TROSTBERG

 

Wir begrüßen Euch recht herzlich auf der Internetseite der Fußballabteilung des TSV 1863 Trostberg. Hier findet Ihr alle wichtigen Informationen zum Spielbetrieb und allem, was unsere Abteilung ausmacht. Die wichtigsten Neuigkeiten haben wir hier für Euch schon einmal zusammengefasst.

 

Damen holen sich beim 12. Rotter Hallencup den 3. Platz
Sonntag,
05.01.2020

Im ersten Gruppenspiel, welches man mit 1:0 durch ein Tor von Kapitän Sandra Genger gewann, traf man auf den TSV Ottobrunn. Das Spiel war lange Zeit Mangelware, jedoch erspielten sich unsere Damen eine Vielzahl an Chancen, welche aber nicht den Weg ins Tor fanden. Erst 20 Sekunden vor Schluss erlöste Genger ihr Team, als sie nach einem Torwartfehler die "linke Klebe auspackte". 

 

Im zweiten Spiel des Abends war der SV Kieferfelden der Gegner. Das Spiel war sehr ausgeglichen und endete folglich auch 2:2. Die Tore für die FAT erzielten Rückkehrerin Terry Stauderer und erneut Sandra Genger.

 

Im letzen Gruppenspiel, in dem es ums Erreichen des Halbfinals ging, hieß der Gegner ASV Rott. Dieses Spiel konnte man mit 1:0 durch ein Tor von Tanja Ballauf gewinnen und konnte somit die Gruppenphase als Tabellenführer abschließen.

 

Im Halbfinale traf man dann auf den TSV Neubeuern. Das Spiel konnte lange spannend gehalten werden, jedoch verlor man leider gegen den Bezirksligisten mit 1:2. Das Tor für die FAT erzielte Romi Weißenberger.

 

Im Spiel um Platz 3 ging es erneut gegen den Gastgeber aus Rott. Nach der regulären Spielzeit lautete der Spielstand 1:1 (Tor: Tanja Ballauf), womit das Spiel im 7-Meter-Schießen entschieden werden musste. Hier behielten unserer Damen die Oberhand. Alle 3 Schützen (Romi Weißenberger, Sandra Genger und Tanja Ballauf) verwandelten ihren Strafstoß und FA-Torfrau Mali Müller parierte einen 7er der Rotter Damen, wodurch man sich über einen "Stockerlplatz" freuen durfte.

 

Für die FAT spielten: Mali Müller, Julia Antretter, Romi Weißenberger, Terry Stauderer, Caro Lex, Tanja Ballauf, Sandra Genger u. Franzi Gruber

 

Weiter geht es für unsere Damen am 18.01.2020 um 11 Uhr, wenn es in der Trostberger Landkreishalle um den Auto-Freilinger-Cup geht. Zuschauer sind herzlich Willkommen.